Achtsamkeitstraining

in Berlin und online

Skills for Change

Trainings für Changemaker

In diesen Trainings erlernen wir Fähigkeiten mit denen wir nachhaltige Veränderungen in uns selbst und in unserem Umfeld anstoßen können. Ich passe die Trainings und Workshops immer etwas an den Kontext und Zielgruppe an, sodass das erlernte Praxisrelevant ist und der Transfer in den Alltag erleichtert wird. Umfang und Schwerpunkt werden nach individueller Absprache festgelegt.

Mein Angebot ist für Sie richtig wenn Sie eine nachhaltige Veränderung in Ihrem Kontext anstoßen wollen. Es richtet sich z.B. an: Teams, Praxisgemeinschaften, Ausbildungsinstitute, Forscher*innen, Organisationen und Unternehmen.

Gerne können Sie meine Trainings auch für bestimmte Berufsgruppen anfragen, z.B.:

  • Soziale Berufe, die einem Burnout oder Mitgefühlsmüdigkeit (Compassion fatigue) vorbeugen wollen.
  • Therapeut*innen und Ärzt*innen, die ihren Klient*innen auf eine machtsensible Weise begegnen möchten, sowie die körperlichen und psychischen Folgen von systemischen Unterdrückungsstrukturen genauer verstehen wollen.
  • NGO’s, Selbstorganisationen, Start-Ups die sich über Gesundheit und-Resilienzfaktoren für Changemaker weiterbilden wollen.

Macht und Zusammenarbeit in Berlin & online

In diesem Training lernen wir was Macht mit Zusammenarbeit und Gesundheit zu tun hat und wie uns ein genaueres Verständnis von Macht zu guten Beziehungen im Alltag und im Beruf verhelfen kann. Durch Übungen wird ein praxisrelevantes Machtverständnis nähergebracht. Den Teilnehmenden wird erfahrbar gemacht wie sich systemische Strukturen in sozialen Interaktionen ganz konkret reproduzieren können. Es wird auch gelernt wie wir das Konzept von psychologischer Sicherheit als besondere Ressource für machtbewusste Zusammenarbeit einsetzen können. 

Eine achtsame und mitfühlende Haltung sich selbst gegenüber bildet auch hier die Grundlage für mehr Empathie und Verständnis mit anderen.

„Ich kann den Workshop sehr empfehlen. Ich habe privat und für meine psychotherapeutische Arbeit sehr viel mitnehmen können. Für Psychotherapeut*innen sollte es ein Muss sein, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen! Vielen Dank für den tollen Workshop!“ Miriam F.

Empathie-training in

Berlin & online

Wer sich für einen sozialen oder medizinischen Beruf entscheidet, braucht ein hohes Maß an Empathie, emotionaler Intelligenz und Selbstfürsorge. Gleichzeitig sind  die Rahmenbedingungen unserer Arbeit oft herausfordernd.

In diesem Training lernen wir:

– verschiedene Komponenten von Empathie gezielt zu trainieren

neurobiologische Unterschiede dieser Komponenten zu nutzen

– was diese Komponenten mit Diskriminierungsprävention zu tun haben

– unsere eigenen, individuellen empathischen Herausforderungen und Ressourcen kennen

Wir lernen, wie wir Empathie bewusst einsetzen und gleichzeitig einem Burnout vorbeugen können. Die Übungen dieses Angebots basieren auf der aktuellen Forschung zu Empathie und Mitgefühlsmüdigkeit.

Schamresilienz-training in

Berlin & online

In diesem Training lernen wir:

Scham wahrzunehmen und zu regulieren

– Die Funktionen von Scham verstehen und dieses Verständnis für uns und unsere Arbeit zu nutzen  (u.a. Teamarbeit). 

– wie Scham uns dabei helfen kann selbstbewusster zu werden und nach unseren eigenen Werten zu Handeln

– wie Scham dazu beiträgt Systeme aufrechtzuerhalten, und wie wir mit ihr umgehen können um Systeme menschlicher zu machen

In meine Eigene Forschung zu Schamresilienz untersuche ich Zusammenhänge von Scham zu unserem Verhalten, sozialen Kompetenzen und guter Zusammenarbeit mit anderen. Gerade um mit multidisziplinären und inklusiven Teams zu arbeiten ist das Wissen zu Scham und Schamresilienz besonders wichtig. 

Kontakt

info@imadaspiewok.com

☎ +49 (0)157-52836489